24/7 Zugang

Dank der Tapkey-App ist es unseren Mitgliedern möglich, die Räumlichkeiten jeden Tag 24 Stunden nutzen zu können.

Individuelle Betreuung

Wir versuchen jedem unserer Mitglieder bestmöglich bei der Umsetzung seiner individuellen Zielsetzung zu helfen.

Professionelle Beratung

Durch Studium und Erfahrung bieten wir eine kompetente Beratung bei jeglichen Fragestellungen.

Unsere Philosophie

Wir sind ein familiäres, finanziell und räumlich begrenztes Fitnessstudio. Wir haben keine großen Sponsoren oder ein Übermaß an wohlsituierten Mitgliedern. Ebenso wenig können wir mit einem großen Spa-Angebot, noch mit digitalisierten, hochmodernen Fitnessgeräten werben. 

Hört sich zunächst nicht wie ein gutes Argument an, bei uns zu trainieren, ist es aber! Es kommt immer auf die Perspektive und die Zielsetzung sowie den dynamischen Umgang mit Herausforderungen an. Diese Herangehensweise ermöglicht die Wahrscheinlichkeit in allen Lebenssituationen erfolgreich aus sich stellenden Problemen zu erwachsen, diese gar aufzuheben und in positive Umstände zu transformieren.

Was bedeutet das konkret? Wir leben in großen Teilen unserer Hemisphäre in Zeiten der Knappheit an Knappheit. Ein konstantes Überangebot erschwert es unserem reizüberflutetem Hirn Informationen zu kategorisieren und organisieren. Dieser Umstand und die  Kapitalisierung von allem geistig und physisch existenten Sorgt auch in unserer Branche für ein Klima der Unordnung, dass dem Einzelnen seine meist einfachen Zielsetzungen verkompliziert und unter Umständen dafür sorgt, dass sich diese Zielsetzungen im Laufe der Zeit – und das nicht willens – ins nichts zersetzten.

Wie können wir mit den negativen Faktoren dieser Umstände bestmöglich umgehen? Wenn Leidenschaft auf Vernunft, auf Tradition und Innovation trifft, erhöhen sich die Chancen auf ein gutes gelingen der individuellen Zielsetzungen. Das Rad lässt sich nicht neu erfinden, es lässt sich aber in immer neuen Facetten integrieren und optimieren. 

Unser Ansatz gründet zunächst auf dem Aufbau eines Umfelds, dass viele mögliche Zielsetzungen innerhalb der räumlichen Möglichkeiten abdeckt. Zunächst ist ein Fitnessstudio durch den Besuch mehrerer Individuen ein sozialer Platz und der Mensch als soziales Wesen hat bewusste oder unbewusste Bedürfnisse innerhalb derer er sich wohl fühlt. Deswegen nutzen wir die uns sonst limitierenden Faktoren um eine Atmosphäre zu schaffen, die persönlich, freundlich, freundschaftlich, positiv und freiheitlich geprägt ist.

In den riesen Sportkapitalzentralen die unsere Branche sonst leiten gehen die meisten Mitglieder in einer fremden Masse unter, die kommunikationslos und uninspiriert voneinander die jeweiligen Angebote wahrnehmen. Unsere Größe ist für jene ein Vorteil, die motiviert, inspiriert und individuell auf dem Weg zu ihren Zielen begleitet werden wollen, wenn sie es möchten. Es geht dabei nicht nur um eine Einführung in die Geräte oder den Trainings- oder Ernährungsplan. Vielmehr geht es uns darum, gemeinsam als Community die vielen einzelnen Lebensgeschichten zum Erfolg zu führen, auch außerhalb des Studios.

Nicht jeder der ein Fitnessstudio besucht tut dies mit klaren Zielen und einer Leidenschaft diese zu erreichen. Deswegen kümmern wir uns auch  gerade gerne um jene, die noch eine undefinierte, verschwommene Zielsetzung haben, die aber bewusst oder unbewusst wissen, dass ihnen der Gang ins Fitnessstudio gut tun würde. Ob bereits zielstrebig oder nicht, wir versuchen als Gemeinschaft uns gegenseitig unseren Ziele näher zu bringen.

Wir folgen einem holistischem Ansatz, das heißt wir versuchen stets ganzheitlich an Fragestellungen heranzugehen. So ist bspw. keine Trainings- und Ernährungsfrage ohne die Kernvariable Gesundheit zu beantworten und in der Lösungsmenge des Begriffs Gesundheit bergen sich auch wieder viele wichtige Variablen die es zu beachten gibt. Durch jahrelange Auseinandersetzung mit dem Sport und allem was so darum passiert, haben wir diese dialektische Arbeit in einem weitgefächerten System gebündelt. Dieses sich organisch verhaltende, dynamisch, holistische System ist unsere Grundlage, die wir vertreten und für jeden zur Verfügung stellen. Eckpfeiler wie bspw. das integrieren von Interessierten in die bestehende Gruppe, um so durch Unsicherheit oder Unbeholfenheit bedrohte Zielsetzungen zu vermeiden gehören genauso wie sportbezogene Variablen in dieses System. Eine Atmosphäre, ein Setting indem es für jeden angenehm und wohl ist sein Körpererlebnis ungestört zu absolvieren ist daher auch eine dieser Variablen. Ohne Rücksicht auf diese Variablen erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns, der Reduktion der Intensität des Erlebnisses und vielen anderen Möglicherweise negativ behafteten Zuständen für jeden Einzelnen. Die Achtsamkeit die nötig ist um solche Systeme umzusetzen ist limitiert, auch deswegen interpretieren wir unsere räumliche Größe abermals als einen Vorteil.

Jede Zielsetzung im Zusammenhang mit dem Besuch in einem Fitnessstudio ist abhängig und begrenzt von dem Aufbau des menschlichen Körpers. Neue, innovative Geräte schaffen für die meisten Zielsetzungen keine neue Büchse der Pandora. Allgemein  zerteilen viele Geräte den Körper in künstlich stabilisierte Haltungen, die – wenn gut durchdacht und konstruiert –  (für die meisten Zielsetzungen) als angenehme Abwechslung, Zusatz oder Rehabilitätsinstrument verstanden werden können. Außer Acht lassen die meisten dieser Instrumente die vielen kleinen wichtigen Stabilisationsmuskeln, ebenso helfen sie weniger bei dem Aufbau von komplexeren motorischen Fertigkeiten. Teilweise kommen sie sogar dem unterbewussten Trieb des Menschen nach, Energie zu sparen und sind deswegen kontraproduktiv. 

So liegt es nur nahe abermals unsere schwächen zu transformieren und unser limitiertes Budget sowie die begrenzten Räumlichkeiten auszunutzen. Unser Gerätepark muss stets reiflich Bedacht mit gut ausgewähltem Equipment ausgestattet werden, da für Spielerein einfach kein Platz und Geld ist. Egal ob alt oder neu, das Gerät muss sinnvoll funktionieren und möglichst viele Zielsetzungen befriedigen können. Für unsere Mitglieder bedeutet das, dass die Auswahl nicht auf ein eigentlich nicht zielführendes Gerät fallen kann, da für sowas kein Platz ist.  

Die Grundlage der körperlichen Ertüchtigung in einem Fitness- oder Kraftsportstudio ist traditionell das Lang- und Kurzhanteltraining. Diese Tradition bildet nach wie vor die Basis für nahezu jedes ganzheitliche Trainingssystem. Kniebeuge, Kreuzheben und Bankdrücken, Dips und Klimmzüge sind alltäglich Begleiter und liegen unserem natürlichen Bewegungsverhalten inne. Durch die Knappheit an alternativen sind wir gezwungen jene motorisch und körperlich herausfordernden Übungen zu absolvieren und perfektionieren. Auch hier sehen wir wieder den Vorteil unserer Limitierungen, die Grundlagen festigen und durch innovative Instrumente ergänzen.  

Die wohl drastischsten Innovationen der letzten Jahrzehnte fanden nicht physisch in Form von innovativen Geräten statt, sondern Informell. Das Voranschreiten der Wissenschaft im Bezug auf den menschlichen Organismus und dessen Funktionsweise hat einen Umschwung in Trainings- und Ernährungsprinzipien mit sich gebracht. Diese anhaltende Datenflut ist sicher auch den Kapitalinteressen vieler Nutznießer dieser Branche, denen es primär um Gewinnmaximierung geht zuzuschreiben. Hier sorgt die Knappheit an Knappheit für einen scheinbar unüberschaubar komplexen Berg an Informationen und  Notwendigkeiten, die nur von Experten und Herstellern mit immer neuen, besseren, richtigeren Systemen bewältigt werden können, sodass diese dann für den Laien gegen meist viel Geld angeboten werden können. Dabei lässt sich – wie gesagt – das Rad nicht neu erfinden.

Durch unsere jahrelange Erfahrung im Fitness- und Kraftsportbereich, durch die tausenden Stunden praktischer Erfahrung, die tausenden Fehler, die vielen Erfolge, sowie unseren von Natur aus wissenschaftlich methodologischen Informationsverarbeitungsansatz können wir die Grundlagen für ein gelingendes Fitness- und Kraftsporttraining gewährleisten ohne so zu tun als wäre der Weg zum Erfolg Quantenphysik.

Denn das aller wichtigste ist, dass es Spaß macht!

Nico

Nico hat Ökotrophologie studiert und an der deutschen Meisterschaft des GNBF teilgenommen. Leidenschaft, Wissen und Erfahrung begleiten dich auf dem Weg zu deinem Erfolg.

Valentin

Valentin hat diverse Trainerscheine an der BSA-Akademie absolviert und ist seit 10 Jahren in der Fitnessszene unterwegs. Nebenbei Studiert er Psychologie. Mit gestärktem Körper und Geist erreichst du deine Ziele am effizientesten.

"Wir wagen den Versuch die Informationsmengen aus Wissenschaft und Gesellschaft zu kategorisieren, organisieren und für definierte Ziele systematisch zusammenzuführen. Der Versuch ist durch die "pattern which connects" und einer dialektischen "Aufhebung" des jeweils gesetzten Themengebiets zu einem definierten System zu gelangen, um so bspw. kybernetische Soll-Zustände zu definieren und zu realisieren. Dem theoretischen Versuch steht bei uns die physische Realisierung nicht entgegen, unser Standort prüft und lehrt uns täglich praktisch und erfragt kontinuierlich die Reliabilität unserer Hypothesen quer durch jedes Themengebiet. Ein Schwerpunkt ist die kontinuierliche Optimierung unserer Annahmen über körperliche und geistige Leistungs- und Gesundheitskonzepte. Mit Hilfte von ganzheitlich spezialisierten, zielgerichteten Ernährungs- und Trainingskonzepten sollen Anpassungsprozesse forciert und Soll-Zustände konditioniert werden. Eine wichtige Maßnahme ist die Kommunikation. Die genaue Erklärung jeweiliger konzeptueller Entscheidungen mit ihren Auswirkungen auf das Gesamtsystem bieten Beispiele für systematische Informationsverarbeitung. Mit didaktischem Anspruch wird implizit versucht tendenziell adäquates Denken begreifbar zu machen. Wir bieten somit dynamische Konzepte für die Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Fitness. Die Grundvoraussetzungen für ein produktives Leben nicht nur im Betrieb, sondern in und für die Gesellschaft und das sich "selbst" werdende Ich."
Popeye Team
Coaching